Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

für Betroffene gem. Art 13 und 14 DSGVO

 

Verantwortlicher gem. Art. 24 DSGVO

Seher + Partner OG

Rainerstraße 20, A-4020 Linz

Tel. +43 732 890900 0

office@seherundpartner.at

vertreten durch:

Mag. Susanne Seher und Mag. Helga Töpfl

Es wurde kein Datenschutzbeauftragter im Sinne des Art 37 ff DSGVO bestellt, da dies gesetzlich nicht notwendig ist.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten steht bei uns an oberster Stelle. Dafür ergreift Seher + Partner OG wirtschaftlich verhältnismäßige technische, organisatorische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Information vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung und Löschung.

Personenbezogene Daten sind dabei Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind u.a. Ihr, Name, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Seher + Partner OG behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzanpassungsgesetz DSG 2018) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Speicherung & Verarbeitung von Kandidatendaten in unserer Recruitingdatenbank

Als Kandidat akzeptieren Sie mit der freiwilligen Übermittlung Ihrer Daten (per Bewerbungsformular, E-Mail oder postalisch) die Datenschutzerklärung und erklären sich mit der innerbetrieblichen Verarbeitung und Speicherung von durch die Geschäftsbeziehung bekannt gewordenen Daten durch Seher+Partner einverstanden. Damit erteilen Sie jedoch noch keine Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern eine Weiterleitung an Dritte sinnvoll erscheint, wird Ihre Zustimmung durch Seher+Partner im Verlauf eines Projektes separat eingeholt.

Als Kandidat stimmen Sie zu, dass Sie von Seher+Partner bezüglich sämtlicher im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess stehender Informationen per Telefon, E-Mail und sonstigen Kommunikationsmitteln, z.B. in sozialen Medien kontaktiert werden dürfen.

Welche Daten werden im Bewerberprofil gespeichert und verarbeitet?

Im Falle einer konkreten Bewerbung bzw. einer Initiativbewerbung mittels unserer Bewerbungsformulare erheben wir aktiv folgende personenbezogene Informationen: Geschlecht, Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum sowie ein Anschreiben/Motivationsschreiben und einen frei gestaltbaren Lebenslauf in Dokumentenform. Diese Daten werden in unserer Recruitingdatenbank in Form eines Bewerberprofils gespeichert und verarbeitet.

Wir erheben aktiv keine personenbezogenen Informationen, die als sensible personenbezogene Informationen gelten, wie Gesundheitsdaten, Daten über ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse Überzeugung, Gewerkschaftszugehörigkeit, etc. Unsere Bewerbungsformulare bieten jedoch die Möglichkeit, freiwillig Dokumente hochzuladen und an uns zu übermitteln, die unter Umständen bestimmte Informationen enthüllen können, die gemäß geltendem Recht als sensible personenbezogene Informationen angesehen werden können. Bitte achten Sie auf Ihre persönliche Privatsphäre und die Privatsphäre anderer, wenn Sie entscheiden, welche Informationen Sie uns zusätzlich und freiwillig zur Verfügung stellen.

Zu welchem Zweck werden Ihre Daten verarbeitet?

Bewerberdaten:

Ihre, durch Sie freiwillig an uns übermittelten, Daten ermöglichen uns Ihre grundsätzliche Eignung für Positionen, die wir von unseren Auftraggebern zur Besetzung in Auftrag bekommen, zu beurteilen und mit Ihnen projektbezogen Kontakt aufzunehmen. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass von unserer Seite keine automationsgestützte Analyse, also kein Profiling, erfolgt. In weiterer Folge verwenden wir Ihre Daten mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zur Präsentation Ihrer Person bei unseren Auftraggebern.

Auftraggeberdaten:

Wir verarbeiten die von uns gespeicherten Auftraggeberdaten (Firmenname, Adresse, UID-Nummer sowie Name, Funktion, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Kontaktpersonen beim Auftraggeber) zum Zweck der Kontaktaufnahme, Angebotslegung, Auftragsabwicklung und Fakturierung.

Wie lange werden Ihre Daten verarbeitet (Speicherdauer/Löschungsfristen)?

Gemäß geltenden datenschutzrechtlicher Anforderungen, sind wir verpflichtet personenbezogene Daten umgehend zu löschen, sobald sich der Zweck für die Verarbeitung erledigt hat. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten und -fristen einen Zweck für die Verarbeitung personenbezogener Daten darstellen.

Bewerberdaten:

Ihre Daten werden grundsätzlich für die Dauer des/der Ihnen zugeordneten Projektes/Projekte gespeichert und automatisiert verarbeitet. Die Dauer eines Projektes ist abhängig von der Dauer des Suchprozesses, Kündigungsfristen und Garantiefristen und kann daher von Fall zu Fall unterschiedlich sein.

Wenn Sie uns direkt bei der Übermittlung Ihrer Bewerbungsunterlagen/Daten bzw. im Projektverlauf Ihre Einwilligung zur längerfristigen Datenspeicherung zum Zwecke der Evidenzhaltung für andere Positionen gegeben haben, so werden Ihre Daten auf Basis dieser Einwilligung bis maximal 7 Jahre nach dem Letztkontakt gespeichert und nach Ablauf dieser Frist vollständig gelöscht. Sie können der Speicherung Ihrer Daten selbstverständlich jederzeit vor Ablauf dieser Frist widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen.

Auftraggeberdaten:

Ihre Daten werden jedenfalls von uns in personenbezogener Form bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf geltender Garantiefristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden; oder jedenfalls bis zum Ablauf des dritten Jahres nach dem letzten Kontakt mit einem Geschäftspartner, gespeichert und aufbewahrt. Nach Beendigung des Vertrages werden Ihre Daten gemäß der uns auferlegten Steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht nach § 132 Abs 1 BAO sowie unternehmensrechtliche Aufbewahrungspflicht nach §§ 190, 212 UGB mindestens 7 Jahre aufbewahrt, darüberhinausgehend solange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind.

Wem und wie geben wir Ihre Daten weiter?

Prinzipiell übermitteln wir Ihre Daten (Bewerber- und Auftraggeberdaten) ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weder unentgeltlich noch entgeltlich an Dritte.

Bewerberdaten:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an unsere Auftraggeber im Rahmen eines konkreten Bewerbungsprozesses oder einer Initiativpräsentation wird immer mit Ihnen abgeklärt und ist von Ihrer Zustimmung abhängig. Die Zustimmung zur Weitergabe Ihrer Daten ist immer projektbezogen.

Die Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt in Form eines verschlüsselten pdf-Dokumentes, das der Auftraggeber während der Projektdauer einsehen kann. Danach hat der Auftraggeber keinen Zugriff mehr auf das Dokument. Wir weisen darauf hin, dass wir nicht ausschließen können, dass ein Screenshot des Dokuments vom Auftraggeber ausgedruckt, gescannt und abgelegt wird.

Auftraggeberdaten:

Eine Weitergabe Ihrer Adress- und Kontaktdaten an Kandidaten im Rahmen eines konkreten Bewerbungsprozesses erfolgt im Rahmen der vertraglichen Vereinbarungen und zum Zwecke von Terminvereinbarungen.

Rechte von betroffenen Personen - Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie selbst entscheiden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sollten Sie weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten oder eine ergänzende Information, eine Auskunft, einen Berichtigungswunsch oder den Wunsch auf Löschung Ihrer Daten sowie Einschränkung oder Übertragung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne per Email an office@seherundpartner.at wenden. Bitte übermitteln Sie gemeinsam mit Ihrem Antrag zur eindeutigen Identifizierung eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweise und unterstützen Sie uns bei der Konkretisierung Ihrer Anfrage durch Beantwortung von Fragen unserer zuständigen Mitarbeiter hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage auch an in welcher Rolle (Mitarbeiter, Bewerber, Lieferant, Kunde, etc.) und in welchem Zeitraum Sie mit uns in Beziehung gestanden sind. Dies ermöglicht eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

Widerruf und Widerspruch

Sollten Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung gegenüber uns abgegeben haben, kann diese jederzeit mit zukünftiger Wirkung telefonisch, schriftlich oder per Email an uns widerrufen werden. Ein Widerruf hat dabei keine nachteiligen Konsequenzen für Sie.

Sollte die Verarbeitung von Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung sowohl telefonisch, schriftlich oder auch per Email an uns einzulegen.

Nutzung unserer Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Seher + Partner OG erhebt personenbezogene Daten erst dann, wenn Sie diese selbst auf unserer Webseite freiwillig eigenständig eingeben. Die Daten werden dann zu den jeweils angegebenen Zwecken verwendet.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners,
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

SSL-Verschlüsselung

Unser Website www.seherundpartner.at sowie die Website unseres Datenbankanbieters HR4YOU nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem grünen Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Inhalte

Unsere Webseite kann Verknüpfungen zu Websites Dritter enthalten („externe Links“). Diese externen Links unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Seher + Partner OG hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass die Inhalte, Inhalte von Seher + Partner OG sind. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für Seher + Partner OG ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht möglich und zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular (Rückruf-Service) Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Email

Wenn Sie uns Anfragen per Email zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Seher + Partner OG weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Widerspruch Werbe-Mails

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums oder unserer Webseite zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir erteilen hierfür eine schriftliche Einwilligung. Seher + Partner OG und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe dieser Daten.

 

Linz, am 14. Mai 2018

Seher + Partner OG

Rainerstraße 20
4020 Linz

+43 (0)732 890 900 0

office@seherundpartner.at

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Bitte fordern Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
unter office@seherundpartner.at an
.

Topjob der Woche

Leiter Corporate Banking (m/w)


Zur Verstärkung und Führung des Großkundengeschäftes einer OÖ Regionalbank suchen wir einen erfahrenen und akquisitionsstarken



Rückruf-Service